FAQ

 

Wo kann ich ein VCDS-Diagnosesystem erwerben?

Sie erhalten unsere verschiedenen VCDS-Diagnosekits direkt über unseren Onlineshop oder über einen unserer ausgewählten Fachhändler.

 

Gebrauchtware – Original oder Fälschung?

Leider fallen immer wieder Kunden, welche im guten Glauben von Privatanbietern ein VCDS-System kaufen, auf ein Plagiat herein. Damit Sie eine Fälschung schnell erkennen können, haben wir auf unserer Fälschungsseite wichtige Hinweise und Bilder aufgeführt.

 

Welches Interface ist das richtige für mich?

Es gibt drei unterschiedliche Hardware-Ausführungen

Mit dem Ross-Tech HEX-V2 und Ross-Tech HEX-NET können Sie alle diagnosefähigen VAG-Fahrzeuge ab MJ 1992 bis hin zu den aktuellsten Modellreihen diagnostizieren. Das kabelgebundene HEX-V2 unterstützt eine klassische USB-Anbindung, das HEX-NET bietet zusätzlich mit seiner drahtlosen W-LAN Funktion eine neue Dimension von Reichweite und Komfort.

Das ebenfalls kabelgebundene HEX+CAN-USB Diagnoseinterface unterstützt alle diagnosefähigen VAG-Fahrzeuge von MJ 1992 – 2015, vereinzelt auch Fahrzeuge aus MJ 2016. Es eignet sich besonders für den privaten Gebrauch und ist in unserem Onlineshop als generalüberholte Gebrauchtware erhältlich.

 

Was bedeutet 3 VIN, 10 VIN und Professional Version?

Bei den aktuellsten VCDS-Diagnosesystemen, HEX-V2 und HEX-NET können Sie zwischen den Enthusiast Versionen (3 VIN bzw. 10 VIN Begrenzung) oder der Professional Version (keine VIN-Begrenzung) wählen. Für Neueinstiger oder Hobbynutzer eignet sich besonders eine Enthusiast Version, da diese durch die begrenzte Anzahl der zu diagnostizierbaren Fahrgestellnummern (VINs) deutlich günstiger sind. Ein Upgrade auf die Professional Version ist natürlich jederzeit möglich. Die Professional Version eignet sich besonders für Werkstätten und professionelle Anwender, da unbegrenzt viele VAG-Fahrzeuge diagnostiziert werden können. Das HEX+CAN Interface ist nur in der unbegrenzten Professional Version erhältlich.

 

Wann wird eine VIN bei meinem HEX-NET bzw. HEX-V2 Enthusiast gespeichert?

Es erfolgt keine Speicherung der Fahrgestellnummer, wenn Sie:

  • Einen Auto-Scan erstellen
  • Fehlerspeicher lesen/löschen
  • Die Messwerte/Messwertblöcke einsehen
  • Ein Abbild von Steuergeräten erstellen

Hier wird die Fahrgestellnummer gespeichert:

  • Anpassungen
  • Codierungen
  • Änderungen an der Gateway-Verbauliste
  • Eingabe einer Zugriffsberechtigung
  • Stellglied-Diagnose
  • Änderung des Transportmodus
  • Durchführung der Servicerückstellung
  • u.s.w.

 

Können bereits verbrauchte VINs wieder gelöscht werden?

Nein, dies ist nicht möglich.

 

Kann ich mit VCDS auch an Fahrzeugen von anderen Fahrzeugherstellern arbeiten?

VCDS unterstützt alle diagnosefähigen VAG-Modelle von 1992 bis hin zum aktuellen Modelljahr. Für einzelne, insbesondere ältere Modelle bzw. Fremdmarken (z. B. Linde, KTM) sind optional zusätzliche Adapter notwendig. Im EOBD-Modus ermöglicht VCDS auch markenübergreifend abgasrelevante Diagnosefunktionen (z. B. BMW, neuere Opel, Franzosen, sehr viele Asiaten und viele mehr). Eine komplette Auflistung der unterstützten Fahrzeuge finden Sie in unserer Fahrzeugliste.

 

Bekomme ich Produktunterstützung für VCDS?

Produktunterstützung wird bei uns groß geschrieben. Falls Sie eine Frage oder ein Problem haben, schauen Sie in unseren Supportbereich oder stellen Sie Ihre Frage in dem von uns betriebenen Deutschen VCSD-Forum. Des Weiteren steht Ihnen unsere Technische Hotline zur Verfügung.

 

Was ist der Unterschied zwischen einem OBD2-Scanner und VCDS?

OBD2 ist ein gesetzlich gefordertes Protokoll, welches primär der Abgasdiagnose dient. OBD2-Tester funktionieren mit allen gängigen Automarken. VCDS nutzt das VW-eigene Diagnoseprotokoll und funktioniert deshalb auch nur mit Fahrzeugen des VAG-Konzerns. Natürlich lässt sich mit einem OBD2-Tester auch mit dem Motor kommunizieren, nicht aber mit einer Vielzahl von „intelligenten“ Steuergeräten im Fahrzeug.

Sie möchten Ihre Zentralverriegelung umcodieren? Oder Ihr Radio? Haben Sie Diagnoseprobleme mit dem ABS, den Airbags oder dem Automatikgetriebe? Wiederanpassung der Wegfahrsperre? Oder wollen Sie einfach die Serviceintervallanzeige nach dem Kundendienst zurücksetzen? Möchten Sie ein Fahrzeug vor Baujahr 1996 –  also ohne OBD2 – testen? Ein reiner OBD2-Tester kann das nicht! In der aktuellen VCDS Version sind die allgemeinen OBD2-Funktionen integriert.

 

Kann ich mit VCDS meinen Kilometerstand verstellen (Tachojustierung)?
Nein. Jedoch kann ein neues Kombiinstrument (neu = Kilometerstand unter 100 km) einmalig an die Laufleistung des Fahrzeuges angepasst werden.
 

 

Kann ich mit VCDS mein Motorsteuergerät neu flashen (Chiptuning)?
Nein. Wir haben dazu zwar experimentiert, jedoch gibt es hier verschiedenste Methoden der Verschlüsselung bei den VW-Fahrzeugen und Probleme mit dem Copyright der Datenstände. Deshalb möchten wir uns von eventuellen Möglichkeiten des „Flashens“ distanzieren. Sie können also Ladedruck, Einspritzbeginn und Menge, Drehzahlbegrenzer oder Geschwindigkeitsbegrenzung mit VCDS nicht verändern. Bitte fragen Sie in diesem Fall einen fähigen Chiptuner, der Ihnen hier sicher weiter helfen kann.

 

Muss ich meine VCDS-Lizenz aktivieren?
Unsere aktuellen HEX-Interfaces verfügen über eine automatische Aktivierung. Ihre Lizenz wird nach dem erforderlichen Anschlusstest, welchen Sie vor dem ersten Gebrauch durchführen müssen, automatisch aktiviert. Aktivierbare Sharewarelizenzen wurden bereits 2004 vom deutschen Markt genommen. Sollte Ihnen dennoch eine Shareware-Version von VCDS angeboten werden, so ist diese potentiell als Raubkopie einzustufen und wird durch uns nicht unterstützt.

 

Benötige ich außer einem VCDS-System noch etwas anderes?
Ja, ein Werkstatthandbuch, in welchem Sie die VAG-Tester Funktionsabläufe und Arbeitsschritte nachlesen können, kann wahre Wunder bewirken. VCDS versteht sich als Präzisionswerkzeug, nicht als online Reparaturhandbuch. Wir sind aufgrund der schieren Anzahl an verschiedenen Fahrzeugmodellen nicht in der Lage jeden notwendigen oder eventuell baujahrabhängigen Arbeitsschritt zu dokumentieren.
 

Sehr gute Informationsquellen finden Sie nachfolgend aufgelistet:

     

RT-Wiki

 

erWin_Volkswagen erWin_Audi erWin_Seat erWin_Skoda

 

Kann ich mein VCDS-System weiterverkaufen?
Ja, denn alle durch uns vertriebenen Interfaces funktionieren als „Dongle“. Das heißt, die Lizenz für die Software ist im Interface enthalten.

 

Kann ich mein VCDS-Interface mit mehreren Computern benutzen?
Ja, dies ist problemlos möglich. Durch die Lizenzdonglefunktion ist Ihr Interface mehrplatzfähig und Sie können es somit auf beliebig vielen Rechnern mit Windows-Betriebssystem verwenden. Stellen Sie jedoch sicher, dass auf jedem PC, Note- oder Netbook die selbe Softwareversion installiert ist und führen Sie vor dem Gebrauch den notwendigen Anschlusstest durch, damit Ihre Lizenz wieder aktiviert wird.

 

Funktioniert VCDS auch, wenn mein Fahrzeug getuned ist?
Ja. Falls jedoch VCDS mit Ihrem leistungsgesteigerten Fahrzeug nicht funktionieren sollte, hat Ihr Chiptuner einiges komplett falsch gemacht. Datenstände von verlässlichen Tunern sind vollständig VAG-Tester- und VCDS-kompatibel.
 

 

Ist es möglich, die englische und deutsche Version der VCDS-Software von PCI Diagnosetechnik parallel auf einem Computer zu installieren und nutzen?
Eine Installation beider Versionen auf ein und demselben PC ist problemlos möglich. Bitte beachten Sie, dass nicht gleichzeitig mit beiden Versionen parallel gearbeitet werden kann, da sich immer nur eine der beiden Versionen ausführen lässt. Stellen Sie in diesem Fall bitte sicher, dass auf allen benutzten PC die gleiche Softwareversion von VCDS installiert ist.
 

 

Erhalte ich mit einem VCDS-Diagnosesystem von PCI Diagnosetechnik auch Zugriff auf das englischsprachige Forum der Firma Ross-Tech?
Ja, Sie erhalten Zugriff und werden als „verified member“ anerkannt.
 

 

Erhalte ich technische Unterstützung für mein VCDS-Diagnosesystem, wenn ich es über einen Fachhändler von PCI Diagnosetechnik bezogen habe?
Wenn Sie Ihr Diagnosesystem nicht direkt über uns, sondern über einen unserer Fachhändler erworben haben, steht Ihnen die volle technische Unterstützung zur Verfügung (Deutsches VCDS-Forum, Deutsche VCDS-Wiki, Technische Hotline).

 

 

Sind Softwareupdate von VCDS kostenpflichtig?
Die Software-Updates von VCDS sind nicht verpflichtend, nicht laufzeitgebunden und gratis auf unbestimmte Zeit, jedoch mindestens 12 Monate.

 

Ist das VCDS-Diagnosesystem von PCI Diagnosetechnik ebenso gegen das „aftermarket radio problem“ geschützt, wie das Diagnosesystem von Ross-Tech?
Ja. Das „radio aftermarket problem“ trifft im Übrigen nur auf die älteren Fahrzeuge mit K-Leitung zu und tritt bei neueren Fahrzeugen seit ca. 2003 nicht mehr auf.